248/0 Transmission

Fleischmann Antriebsmodell 248/0 Transmission

Dieses Antriebsmodell wurde bis 1966 hergestellt. Von dieser Transmission gibt es nur eine Version in dunkelgrüner Lackierung. Die Transmissionsräder sind aus Druckguss.
Leider sind nur wenige Exemplare wirklich gut erhalten. Oft hat das mittlere Transmissionsrad Zinkpest und ist gerissen,

Katalog_1955_248_0_500

Fleischmann 248/0
Abbildung Katalog 1955

 

Länge:

12,5 cm

Breite:

5,7 cm

Höhe:

4 cm
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Doll_653_0_500

Vorbildmodell Doll 653/0

Dieses Modell von Doll dürfte das Vorläufermodell zur Fleischmann Transmission 248/0 sein.

Die Lagerböcke der Doll Transmission sind im Gegensatz zum Fleischmannmodell geschraubt und es gibt vier Schnurlaufräder.

Bei der Transmission 653/0 handelt es sich eher um ein “unscheinbares” Modell, es ist jedoch in guter Erhaltung eine Rarität.

248_0_1950_500

Fleischmann Ausführung 1950

Dies ist die älteste mir bekannte Variante dieses Typs - und das in einer wirklich guten Erhaltung.
Die Bohrlöcher sind noch wie beim Vorbild in der Mitte der Grundplatte angebracht. Diese Transmission besitzt keinerlei Beschriftungen oder Schiebebilder.

248_0_1955_2_500

Ausführung 1955

... ein sehr schön erhaltenes Modell.

 

248_0_1955_3_500

Ausführung 1955

Hier ein  anderes Modell dieses Typs aus dem Jahr 1955 mit Originalkarton auch eine kleine Rarität.

Auf dem Karton kann man noch den Preis von 2,00 entziffern. Nach den Fleischmann Preislisten und dem gold geschwungenen Aufkleber müsste dieses Modell demnach 1955 über den Ladentisch gegangen sein.

248_0_1956_2_500

Ausführung 1962

Dieses Modell ist fast  neuwertig - mit Originalkarton ebenso eine kleine Rarität.

Auf dem Karton kann man noch den Preis von 2,50 entziffern. Nach den Fleischmann Preislisten und dem rot geschwungenen Aufkleber müsste dieses Modell demnach 1962 über den Ladentisch gegangen sein.

248_0_1963_1_500

Ausführung 1963

... auch noch ganz gut.

248_0_1955_1963_500

Ausführung 1955 und 1963

Einen kleinen Unterschied gibt es doch. Die Ausführung aus dem Jahr 1963 ist auf der Unterseite dunkelblau lackiert.

[Home]